Statt Stadtführung...;-)

Der lang verpönte Kinderbuchklassiker “Die Häschenschule” von Albert Sixtus kommt jetzt ab dem 16. März in die Kinos:
Der Stadt-Hasenjunge Max landet versehentlich mitten im Wald in der Häschenschule, einem altmodischen Ausbildungscamp für Osterhasen. Zu bieder, zu regelkonform möchte er die Einrichtung so schnell als möglich verlassen und in sein cooles Stadthasenleben zurückkehren.  Das Vorhaben mißlingt, da ihm ein paar Füchse in die Quere kommen, die vor dem Camp lauern und es eigentlich aus das sagenumwobene goldene Ei der (Oster)Hasen abgesehen haben.  Dieses Ei ist nichts anderes als der symbolische Schlüssel für die Daseinsberechtigung der Osterhasen. Max muss also bleiben! Er lernt sich zu integrieren, meistert die harte Ausbildung und stellt sich gemeinsam mit seinen neuen Freunden dem großen Kampf um das Ei!

Wir sind gespannt, ob und wie der Spagat zwischen dem 3- D-computeranimierten Actionabenteuer und der betulich-historischen Bilderbuchgeschichte gelingt! Lasst es uns wissen!

© Universum/Walt Disney Studios Motion Pictures Germany GmbH